Lagebericht

10. Mitarbeiter

Zum 30. Juni 2015 beschäftigte der Bayer-Konzern in den fortzuführenden Geschäften weltweit 117.798 Mitarbeiter (31. Dezember 2014: 117.371). Damit stieg die Zahl der Beschäftigten um 427 (+0,4 %).
Bei HealthCare waren 58.658 (31. Dezember 2014: 59.199) Mitarbeiter tätig. Die Zahl der Beschäftigten bei CropScience stieg auf 23.856 Mitarbeiter (31. Dezember 2014: 23.060). MaterialScience verzeichnete einen Anstieg auf 15.071 Mitarbeiter (31. Dezember 2014: 14.122), wohingegen die Zahl der weiteren Mitarbeiter, die überwiegend in den Servicegesellschaften beschäftigt sind, auf 20.213 (31. Dezember 2014: 20.990) zurückging. Dies ist im Wesentlichen auf den Übergang von rund 790 Beschäftigten aufgrund des geplanten Börsengangs von MaterialScience zurückzuführen.
Der Personalaufwand erhöhte sich im 1. Halbjahr 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum unter anderem portfoliobedingt um 18,6 % (wb. 10,8 %) auf 5.630 Mio € (Vorjahr: 4.749 Mio €). Davon entfielen 2.750 Mio € auf das 2. Quartal 2015.
Letzte Änderung: 29. Juli 2015  Copyright © Bayer AG
http://www.quartalsbericht-2015-q2.bayer.de